Kreativcafé ¿Kaputt?

Im Jahr 2019 lobte das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung zum zweiten Mal den simul+ Ideenwettbewerb für den ländlichen Raum aus. Insgesamt gab es Preisgelder in Höhe von 4,83 Mio. Euro zu gewinnen. In zwei Modulen wurden Projektideen von insgesamt 84 Kommunen sowie 278 private Initiativen und Vereinen eingereicht. Wir haben uns als LEADER-Region ebenfalls beteiligt und wurden für unser „Kreativcafè Kaputt?“ mit 5.000 Euro ausgezeichnet!

Worum es beim „Kreativcafé Kaputt?“ geht, haben wir in einer kurzen Projektskizze zusammengefasst:

Momentan laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es bestehen bereits Kontakte zur Stiftung Repair Café sowie dem Netzwerk Reparatur-Initiativen. Aktuell arbeiten wir daran, eine Grundausstattung an Werkzeugen, Geräten und sonstigen Arbeitsmaterialien anzuschaffen und passende Räumlichkeiten zu finden.

Auf Grund der Corona-Pandemie dürfen zur Zeit noch keine Veranstaltungen in diesem Format stattfinden.Wir hoffen jedoch, im Herbst das erste Kreativcafé eröffnen zu können. Der Termin wird rechtzeitig an dieser Stelle und über die Regionale Presse bekannt gegeben.

Sie sind Bastler, Tüftler, Handwerker oder kreativer Kopf? Dann sind Sie hier genau richtig! Denn wir suchen Ehrenamtliche, die gern Hilfe zur Selbsthilfe geben wollen und mit uns gemeinsam das Projekt „Kreativcafé ¿Kaputt?“ auf die Beine stellen. Interesse? Dann melden Sie sich bei uns!

Kommentare sind geschlossen.