Veranstaltungen der LEADER-Region

Kreativcafé ¿Kaputt?: Erstes Reparatur-Treffen in Ursprung

5. Ehrenamtswerkstatt für Vereine

Die aktuell schwierige Situation der Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf das Vereinsleben. Es mussten Mitgliederversammlungen abgesagt werden, Neuwahlen sind unterblieben. Die Unsicherheit in allen Vereinsbereichen ist riesig. Vereinsvorstände sehen sich vor Herausforderungen für die Vereinspraxis gestellt. Schwerpunkte der Veranstaltung sind die Anforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten für die Vereinssatzung. Aber auch die Möglichkeiten flexibler Satzungsformulierungen zur Vorsorge und Aufrechterhaltung der Vereinsarbeit in schwierigen Zeiten werden thematisiert. Außerdem informiert die Referentin zu aktuellen gesetzlichen Sonderregelungen und gemeinnützigkeitsrechtlichen Ausnahmebestimmungen für Vereine im Corona-Jahr 2020.Die Teilnahme an der Ehrenamtswerkstatt ist kostenfrei. Eine verbindliche schriftliche Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.

Termin ist der 3. November 2020 ab 17:00 Uhr im Ratssaal der Stadt Oelsnitz/Erzgeb.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie hier.

Wir bitten um Verständnis, dass nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen nach der Reihenfolge des Posteingangs beim Regionalmanagement berücksichtigt werden können.

Informationsforum Hochwassereigenvorsorge

Die Verantwortung für den Hochwasserschutz ist primär eine staatliche Aufgabe, doch für die Sicherung des Grund- und Gebäudeeigentums ist jeder Bürger selbst in der Pflicht (§ 5 Abs. 2 Wasserhaushaltsgesetz).

Das Wissen um die Gefahren und die notwendige Vorsorge sind der beste Weg, sich und seinen Besitz zu schützen. Denn Naturgewalten wie Hochwasser, Überflutungen durch Starkregenereignisse oder Sturzfluten können jeden treffen.

Die Erfahrungen aus den Hochwasserereignissen der letzten Jahre zeigen, wie notwendig es ist, neben dem öffentlichen Hochwasserschutz vor allem das ganzheitliche Hochwasserrisikomanagement weiter auszubauen, insbesondere die Eigenvorsorge.

Um für diese Aufgaben zu sensibilisieren, findet am 10. November 2020 von 17:30 bis 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung für Bürger, private Bauherren, Gebäudeeigentümer und Interessierte statt. Die LEADER-Region „Tor zum Erzgebirge – Vision 2020“ unterstützt in Zusammenarbeit mit dem BDZ e.V. Leipzig die Kompetenzbildung zum Thema Hochwassereigenvorsorge in Sachsen.

Die Teilnahme am Bürgerforum ist kostenfrei. Eine verbindliche schriftliche Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich, da die Anzahl der Teilnehmer auf Grund der gebotenen Abstandsregelungen auf 40 Plätze begrenzt ist. Bitte nutzen Sie dazu ausschließlich das nachfolgende Formular.

Wir bitten um Verständnis, dass nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen nach der Reihenfolge des Posteingangs beim Regionalmanagement berücksichtigt werden können.

Kommentare sind geschlossen.