Unsere neue LEADER-Entwicklungsstrategie 2023-2027

LES reloaded

Die Region „Tor zum Erzgebirge“ will sich wieder um die Anerkennung als LEADER-Gebiet bewerben. Dafür ist die Erstellung einer neuen Entwicklungsstrategie (LES) erforderlich. Die Inhalte dieser Strategie kann die Region selbst bestimmen.

Die Entwicklungsstrategie regelt für die kommende Förderperiode von 2023 – 2027, was die Entwicklungsziele der Region sind und wofür die Region ihre Fördergelder ausgeben wird.

Welche Themen sind uns wichtig – Tourismusentwicklung, soziales Miteinander, Förderung des Ehrenamtes, medizinische Versorgung, Nachhaltigkeit der Projekte?

Gestalten Sie aktiv mit!

Es ist wichtig, viele Akteure in der Region im Vorfeld um Ihre Meinung zu fragen und ihre Themen und Ideen in die Strategie aufzunehmen.

Zur aktiven Beteiligung aller Akteure haben wir das Beteiligungsportal als Beteiligungs- und Informationsinstrumente initiiert. Dieses wird von der STEG Stadtentwicklung GmbH bereitgestellt.

Link zum Beteiligungsportal https://beteiligung.steg.de/tor-zum-erzgebirge

Wie funktioniert das Beteiligungsportal?

  • Unter dem Reiter „informieren“ wird der Strategieprozess erläutert. Sie finden beispielsweise unter dem Dokument Leistungsbeschreibung LES Anlage die Handlungsfeldstruktur der neuen Entwicklungsstrategie. Sehen Sie diese als impulsgebend für Ihre Ideen.
  • Für alle, die sich zu den Inhalten der Arbeitsgruppen informieren möchten, haben wir unter dem Reiter „teilnehmen“ die Ergebnisse dargestellt. Die kommenden Veranstaltungen werden dort fortlaufend eingestellt.
  • Um die bisherigen Ergebnisse „nachvollziehen“ zu können, werden fortlaufend neue Inhalte eingestellt.
  • Das Herzstück des Beteiligungsportals finden Sie unter dem Reiter „mitmachen“. Damit Sie dort Ihre Themen und Ideen einbringen können, bitten wir Sie sich beim Portal anzumelden. Erst dann werden die Funktionen freigeschalten. Das gewährleistet für uns Kommentare und Ideen, die auch dahin gehören und die uns als Region voranbringen.
  • Wir und die STEG freuen uns darüber hinaus als Projektteam, wenn Sie uns zum Strategieprozess „kontaktieren“.

Mitmachen? Mitmachen!

Kommentare sind geschlossen.